Agenda Resource Management logo

Ausbildung

Taktiken von Animal Rights-Aktivisten & Training für die Personalbeschaffung in der Biomedizin

Wir haben ein umfassendes Programm von praxisbewährten Kursen, die Life Science-Organisationen dabei helfen, Bedrohungen von Animal Rights-Gruppen zu erkennen, und es Personalvermittlern erlauben, Fähigkeiten zu entwickeln und zu vertiefen, die die Einstellungs- und Prüfungsvorgänge verbessern. Es ist wichtig, das allerbeste Personal einzustellen, aber es ist auch wichtig, ungeeignete Bewerber auszusortieren und Mechanismen für die Einstellungs- und Prüfungsvorgänge zu entwickeln, die die Wahrscheinlichkeit reduzieren, eine unerwünschte Person einzustellen.

Unser Team hat weltweit über 6000 Menschen ausgebildet, und unsere Kurse werden von Leuten geleitet, die im Forschungsbereich gearbeitet haben und persönliche Erfahrung mit den Bedrohungen für die biomedizinische Forschung hatten. Sie sind auch ausgebildete Arbeitsvermittler, und deshalb bieten die Kurse eine positive Lernerfahrung, Gruppentraining und eine angenehme (unvergessliche) Ausbildungserfahrung.  Alle Kurse werden in englischer Sprache abgehalten. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie einen Kurs in einer anderen Sprache benötigen.

 

 

Kostenloser Online-Sicherheitsbewusstseinskurs

Unser kostenloser ‘Sicherheit in der Personalvermittlung’ Online-Kurs wurde in Zusammenarbeit mit dem Medical Research Council und Support4rs entwickelt, und richtet sich an Personen, die in den pharmazeutischen und biomedizinischen Industriebranchen arbeiten, oder für diese Personal vermitteln. Obwohl der Kurs sich am Vereinigten Königreich orientiert, gibt es dennoch viele nützliche und interaktive Ressourcen für Menschen, die weltweit in diesem Forschungsbereich tätig sind. Der Kurs wurde so gestaltet, dass er online in ungefähr 30 Minuten gemacht werden kann. Er beschäftigt sich mit Bedrohungen für Forschungseinrichtungen, Problemen bei Einstellungs- und Prüfungsvorgängen, Aktivistengruppen und ihren Taktiken, Infiltrationsrisiken, Social Engineering und Wegen, diese Bedrohungen zu reduzieren. Bewerben Sie sich online

Sicherheitsbewusstseinskurs (halber Tag)

Ein interaktiver Kurs bietet Übungen und Einzelberichte zu Taktiken, die in der Vergangenheit von Animal Rights-Gruppen angewandt wurden, in Bezug auf das Umfeld (warum ein Problem besteht), Sicherheitssysteme (wie solche Systeme nutzbringend in das Umfeld eingefügt werden können), Social Engeneering von Informationen, Gefahren für Einrichtungen und Kommunikationsbereich (gegenwärtige und ehemalige Taktiken von Animal Rights-Gruppen), sowie menschliche Belange (Infiltrierungstaktiken und die Entwicklung von praktischen Vorsichtsmaßnahmen, die der Einzelne ergreifen kann). Für weitere Informationen sehen Sie sich die Kursübersicht an

Sicherheit bei der Personalvermittlung – halb- oder anderthalbtägiger Kurs

Dieser Kurs konzentriert sich auf die Infiltrationsverhinderung und behandelt Anwerbestrategien, die Begutachtung von Bewerbungsformularen und Lebensläufen, Vorstellungsgespräche und auch wie man einen Eindringling erkennen kann. Wir haben viele der bekanntesten Infiltrationen dokumentiert und benutzen ‘authentische’ Infiltrationsmaterialien, um die Kursinhalte zu veranschaulichen. Der Kurs ist in drei Abschnitte aufgeteilt, um die wesentlichen Personalbeschaffungs-, Hintergrundprüfungs- und Einstellungsthemen hervorzuheben. Für weitere Informationen sehen Sie sich die Kursübersicht an.

Stellen Sie mich ein ... Was kann denn schon schiefgehen? – dreitägiger Kurs

Der Zweck dieses Kurs ist es, Teilnehmern professionelle Lerneinheiten zu bieten, zur Ergänzung bestehender Kenntnisse in Bezug auf Einstellungsgespräche und Sicherheitsbewusstsein. Drei neue Eintageskurse wurden entwickelt, um die sich ändernden Gefahren sowie öffentlich zugängliche Vorschriften, Aktualisierungen von Rechtsvorschriften, Fallstudien und Beratungsquellen aufzuzeigen. Für weitere Informationen sehen Sie sich die Kursübersicht an

Stellen Sie mich ein! Beurteilung von Einstellungsrisiken & Verbesserung des Auswahlvorgangs

Diese Komponente ist der erste der Stellen Sie mich ein - Kurse. Ein interaktiver Kurs mit der Möglichkeit, aktiv teilzunehmen und über spezifische Interessengebiete zu diskutieren. Dieser Kurs befähigt die Teilnehmer Risiken zu identifizieren, die für ihre Organisation sowie für Einzelpersonen bestehen und Beweggründe zu bestimmen, aus denen Menschen sich für eine bestimmte Stelle bewerben, sowie Warnsignale im Einstellungsvorgang. Zudem werden Teilnehmer informiert über die Identifikation von Dokumenten, vorbildliche Verfahren beim Überprüfen neuer Mitarbeiter und die Validierung echter Bewerber. Für weitere Informationen sehen Sie sich die Kursübersicht an

 

Stellen Sie mich ein! Fortgeschrittenen Methoden für das Einstellungsgespräch

Diese eintägige Komponente ist der zweite der Stellen Sie mich ein - Kurse. Ein interaktiver Kurs mit Gelegenheit für Fallstudien und Erkundung bestimmter Szenarien mittels Rollenspiel. Unter Benutzung fortgeschrittener Methoden bietet dieser eintägige Kurs eine Fülle nützlicher Tipps und Methoden, um das Vorstellungsgespräch als Teil des Einstellungsvorgangs zu verbessern. Dies beinhaltet Einsichten in die PEACE-Methode, in das neurolinguistische Programmieren und Gesprächstechniken. Für weitere Informationen sehen Sie sich die Kursübersicht an

 

Stellen Sie mich ein! Schutz Ihrer Organisation & Bewältung von Insider-Bedrohungenng>

Diese eintägige Komponente ist der dritte der Stellen Sie mich ein - Kurse,der einen Einblick in Social Engineering-Methoden verschafft. Er zeigt, wie man Täuschungsversuche erkennt und erforscht die Beweggründe von Insidern und die Bedrohung, die sie für die Organisation darstellen. Ein erhöhtes allgemeines Sicherheitsbewusstsein ist das vorrangige Ziel dieser Komponente. Für weitere Informationen sehen Sie sich die Kursübersicht an.